Web Standards



Web-Standards umfassen die Richtlinien und Empfehlungen, welche vom W3C zum Zweck der universellen Zugänglichkeit von Information, der Interoperabilität sowie der Kompatibilität und Erweiterbarkeit erarbeitet und entwickelt wurden.

Web-Standards sind ein geeignete Mittel, die Vorteile der Kommunikation über das globale Netzwerk für alle Menschen nutzbar zu machen - unabhängig davon, welche Hard- oder Software sie verwenden, welche Netzinfrastruktur vorhanden ist, wie ihre Sprache, ihre Kultur, ihre geografische Position oder ihre körperlichen oder geistigen Fähigkeiten sind.

Das W3C verfolgt die oben genannten Ziele indem es zum Beispiel offene, nicht proprietäre Computersprachen (Metasprachen) und Protokolle entwirft.